Behindertenbeauftragter der Stadt Haren (Ems) nimmt Arbeit auf

Behindertenbeauftragter nimmt Arbeit auf PR-Foto

Ab dem 1. November 2019 startet Michael Wernicke in sein Amt. Offene Sprechstunden im zweiwöchigen Rhythmus.

 

Haren (Ems). Zum 1. November 2019 nimmt der ehrenamtliche Behindertenbeauftragter Michael Wernicke seine Arbeit auf. Zunächst bis zum Jahresende wird er 14-tägig Beratungen im Rathaus, Raum 108, anbieten. Jeweils donnerstags in den geraden Kalenderwochen ist er zwischen 9:00 und 10:30 Uhr für alle Hinweise und Sorgen für behinderten-spezifische Themen ansprechbar. Die ersten Termine, an denen Herr Wernicke im Rathaus berät, ergeben sich somit wie folgt: 14. und 28. November sowie der 12. Dezember. Bei steigendem Bedarf könnten die Beratungszeiten ausgeweitet werden. Während seiner Beratungszeiten ist Herr Wernicke über die Festnetznummer 05932 8-385 erreichbar. Außerhalb dieser Zeit beantwortet er Anfragen gerne über die Mobilnummer 0175-56 54 956. „Wir freuen uns mit Herrn Wernicke an unserer Seite, die Belange der Bürgerinnen und Bürger mit Handicap ernster nehmen zu können. Eine Schnittstelle zu Betroffenen, wie der Behindertenbeauftragter Herr Wernicke sein wird, macht es für uns einfacher Anliegen zu verstehen“, so Bürgermeister Honnigfort.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen