Aktuelles

Herzlake – Mann versucht Einkäufe zu rauben

Herzlake. Am Mittwochvormittag (18.03.2020) ist es vor einer Apotheke in der Straße Neuer Markt zu einem versuchten räuberischen Diebstahl gekommen. Gegen 10.20 Uhr wurde eine 29-jährige Frau auf dem dortigen Parkplatz von einem bislang unbekannten […]
- TOP -NEWS

Gottesdienste aus dem Dom im Internet mit Bischof Bode

Bistum Osnabrück richtet zusätzlich telefonisches Gesprächsangebot ein   Ab dem kommenden Sonntag (22. März) werden immer sonntags um 11 Uhr und von Montag bis Freitag um 19 Uhr nichtöffentliche Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom live […]
- TOP -NEWS

Emsland: Wertstoffhöfe geschlossen

Zentraldeponien ab 21. März für private Anbieter ebenfalls   Meppen. Die Corona-Krise macht auch vor den emsländischen Abfallentsorgungsanlagen nicht Halt.  Ab sofort bleiben sämtliche Wertstoffhöfe im Kreisgebiet geschlossen. Anlieferungen aus Privathaushalten an den Zentraldeponien Dörpen, […]
- TOP -NEWS

Besonderer Schutz für alte und vorerkrankte Menschen

Landkreis Emsland erlässt weitere Bestimmungen für Krankenhäuser und Pflegeheime   Meppen. Krankenhäuser, Einrichtungen der Vorsorge und Rehabilitation, Heime für ältere Menschen, pflegebedürfte Menschen oder Menschen mit Behinderungen und Einrichtungen der Tagespflege werden von einer weiteren […]
- TOP -NEWS

Emsland – Öffentliches Leben auf Sparflamme

Corona: Geschäfte bleiben zu – Veranstaltungen können nicht stattfinden   Meppen. Die Regierungschefs der Bundesländer und die Bundesregierung haben sich auf Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen gegen die Corona-Epidemie verständigt. „Soziale Kontakte im öffentlichen Bereich sollen […]
- TOP -NEWS

Bischof Bode ruft zur Solidarität auf

Bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste im Bistum Osnabrück Angesichts der Corona-Krise hat der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität mit verunsicherten, verängstigten und in Not geratenen Menschen aufgerufen. In einem Fastenhirtenbrief an die Gemeinden […]
Aktuelles

Lingen – Opferstock aufgebrochen

Lingen (ots) – Bislang unbekannte Täter haben am Montag den Opferstock der Maria-Königin-Kirche aufgebrochen. Zwischen 14.30 und 18 Uhr entwendeten sie dabei einen zweistelligen Bargeldbetrag. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.