Freundschaft: ein Theaterabend von und mit Gilla Cremer

Freundschaft: ein Theaterabend von und mit Gilla Cremer Foto: Arno Declair

Am 22. Februar um 19.30 Uhr im Kurhaus

Hamm. Wer gute Freunde hat, glauben Wissenschaftler herausgefunden zu haben, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir (müssen wir haben) und wie weit geht die Freundschaft?
Freundschaft ist nicht rational erklärbar, schon seit der Antike haben sich kluge Köpfe mit diesem Thema auseinandergesetzt und über die Jahre hinweg immer wieder neue Aphorismen geprägt – die dem Einzelnen mal weniger, mal mehr zutreffend scheinen mögen. Weil Freundschaft vor allem eines ist – individuell. Jeder und jede erlebt sie anders.

Schauspielerin Gilla Cremer begibt sich in ihrem neuen Soloprogramm am Freitag, 22. Februar um 19.30 Uhr im Kurhaus auf die Spur der Freundschaft. Unterstützt wird sie von Gerd Bellmann am Klavier, der das Thema feinfühlig musikalisch auslotet.
Vier Biografien werden beispielhaft durchleuchtet, von drei Frauen und einem Mann, die sich als Kinder in der Schule kennenlernen und Freunde werden. Das unverhoffte Aufblühen von Freundschaft, das Erschaffen einer eigenen Symbolwelt, die nur den Freunden zugänglich ist, Bewährungsproben und Katastrophen, Lebensfehler und Scheitern. Mal schnodderig erzählt, mal nachdenklich, Melancholie trifft auf verschmitzten Humor. Und natürlich Musik – die auch dann da zu sein scheint, wenn kein einziger Ton erklingt.
Cremer und Bellmann spielen mit den vielseitigen Facetten der Freundschaft, die einzelnen Teile ergeben am Ende ein buntes Mosaik.

Die gebürtige Westfälin Cremer ist bekannt für ihr feinfühliges Spiel und ihre Wandlungsfähigkeit, ihre klare und kraftvolle Ausstrahlung. Seit 1987 ist sie vorwiegend als Solistin mit ihren „Theater Unikaten“ im In- und Ausland unterwegs. 2015 erhielt sie den INTHEGA-Sonderpreis für ihr Gesamtwerk. In Hamm begeisterte sie das Publikum schon 2017 mit „Die Dinge meiner Eltern“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen