Harener Hallenbad geschlossen

Symbolfoto

Haren (Ems) – Das Harener Hallenbad ist wegen eines Legionellenbefalls vorsorglich geschlossen worden. Die Bakterien wurden am Montag bei einer Kontrolle im Beckenwasser festgestellt. Der Badebetrieb ist unmittelbar nach dem Befund eingestellt worden. Bis auf weiteres fallen daher auch das Vereins- und das Schulschwimmen aus. Es müssen zunächst alle Filter und Wasserleitungen durch eine Fachfirma gereinigt, gespült und desinfiziert werden.

Wie lange die Schließung dauert, ist derzeit nicht absehbar und hängt vom Ergebnis der Nachkontrolle ab. Schulen, Schwimmvereine und das Gesundheitsamt des Landkreises Emsland sind bereits informiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen