Lingen – Motorradfahrerstammtisch startet ins Jubiläumsjahr

Stammtisch Foto: Polizei

Lingen – Die Motorradsaison 2019 begann bereits einige Wochen früher als gewohnt. Schon zu den ersten warmen Tagen im Februar gab es für viele Motorradfreunde kein Halten mehr. Höchste Zeit also für den ersten Motorradfahrerstammtisch in diesem Jahr.

   Die Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim und die Verkehrswacht Lingen laden interessierte Zweiradfans am Donnerstag, 4. April, ab 17 Uhr, auf den Verkehrsübungsplatz an der Schüttorfer Straße ein. Traditionell wird dabei, wie jedes Jahr, ein kostenloses „Warm Up“ für Jedermann angeboten. Dabei können auf eigene Gefahr Teilinhalte des Motorradsicherheitstrainings geübt werden.

   Gerade zu Beginn der Motorradsaison sollte sich jeder darüber im Klaren sein, dass sich die anderen Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Autofahrer, erst wieder an die Zweiräder gewöhnen müssen. Klaus Wermeling, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim rät daher: „Fahren Sie defensiv und bleiben Sie vor allem an Kreuzungen und Einmündungen aufmerksam und bremsbereit.

Fahren Sie für die anderen Verkehrsteilnehmer erkennbar, machen Sie auf sich aufmerksam und tragen Sie helle Sicherheitskleidung.“

   Auch für 2019 ist es wieder gelungen, ein attraktives Rahmenprogramm für die unterschiedlichen Veranstaltungen zu erstellen. Insbesondere freuen sich die Organisatoren auf die Jubiläumsveranstaltung am 16. Juni. Zwischen 10.30 und 18 Uhr soll dort mit den Stammtischbesuchern, Unterstützern und Gönnern das 10-jährige Bestehen groß gefeiert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen