Mit 3,01 Promille Unfall verursacht

Symbolfoto

Heede (ots) – Gestern Mittag hat ein 40-jähriger Autofahrer auf der Neurheder Straße einen Unfall verursacht. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Der 40-Jährige fuhr die Neurheder Straße in Richtung Heede, als er in Höhe der Waldstraße auf das Auto eines 74-jährigen Mannes auffuhr. Der Verursacher stand dabei deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 3,01 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der 74-jährige Mann aus Groningen (NL) zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. An den Autos entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen