Papenburg – Gewerbsmäßiger Ladendieb im Schnellverfahren verurteilt

Symbolfoto

   Papenburg (ots) – Nachdem die Polizei Papenburg am Dienstagmittag einen rumänischen Ladendieb festnehmen konnte, wurde dieser in einem Schnellverfahren zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt. Der gewerbsmäßig agierende 22-jährige Mann hatte mit zwei Mittätern im Kaufland und bei C&A unterschiedliche Waren gestohlen. Er konnte gegen 13.45 Uhr festgenommen werden. Seinen beiden Komplizen war die Flucht gelungen. Bei dem 22-Jährigen wurde Diebesgut im Wert von 380 Euro gefunden. Der junge Rumäne gab die Diebstähle zu. Er habe die Waren verkaufen wollen, um damit seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück und dem Amtsgericht Papenburg wurde ein beschleunigtes Verfahren durchgeführt. In der Hauptverhandlung am Mittwoch wurde der Beschuldigte zu einer Freiheitsstrafte von 5 Monaten auf Bewährung verurteilt. Auf Rechtsmittel wurde verzichtet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen