Seniorenvertretung Haren auf Jahresfahrt an die Mosel

Seniorenvertretung Haren auf Jahresfahrt an die Mosel PR-Foto
Seniorenvertretung Haren auf Jahresfahrt an die Mosel
PR-Foto
Seniorenvertretung Haren auf Jahresfahrt an die Mosel
PR-Foto

 Haren (Ems) Mit 52 Teilnehmern startete die Seniorenvertretung Haren (Ems) bei beginnendem Regen zur traditionellen jährlichen Reise, dem Höhepunkt des Jahresprogramms. In diesem Jahr war Leiwen an der Mosel das Ziel.

Das Wetter klarte zusehends auf und verwöhnte die Gruppe die ganze Woche. Während der Anfahrt gab es bei einer Kaffeepause selbstgebackenen Kuchen. Abends konnte man im Hotel bei dem warmen Wetter lange draußen auf der Terrasse sitzen. Der nächste Tag war mit einer Schifffahrt an Bord eines Moselschiffs nach Bernkastel-Kues bestimmt. In Bernkastel konnten bei einer Stadtführung die schönen Fachwerkhäuser in den kleinen Gassen und am Markt mit den Geschäftshäusern, dem Rathaus und dem Spitzhäuschen bestaunt werden. Etliche Cafés luden zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen oder Eis ein.

Sprüche an den Hauswänden mit Lebensweisheiten und Witz brachten die Teilnehmer zum Schmunzeln. Natürlich durfte auch eine Weinprobe in einem zünftigen Weinkeller nicht fehlen. Die nächsten Tage schlossen sich mit Stadtbesichtigungen in Saarbrücken mit Stopp an der Saarschleife bei Cloef, einem malerischen Aussichtspunkt und Trier an.

Ein absoluter Höhepunkt war im Hotel das Tortenbüfett.

Ein Gemeinschaftsabend rundete die Reise am Vorabend der Rückfahrt ab.

Auf der Rückfahrt machte die Gruppe noch einen Zwischenhalt in Maria Laach.

Viele fleißigen Hände waren notwendig, um eine solche Fahrt zu organisieren. Deshalb dankte Vorsitzender Ewald Middelberg allen, die zum Gelingen der Reise beigetragen hatten, besonders Bernd Hasch und Karlheinz Hess.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen