Weeneraner Johannimarkt vom 17. bis 20. Mai mit buntem Programm für Jung und Alt

Das Organisationsteam freut sich, wieder ein tolles Programm anbieten zu können und lädt herzlich zu einem Besuch des Marktes ein. Zum Team gehören (hintere Reihe, v.l.) Theo von Halle (Schaustellerverband), Ingo Meijer (Heimat- und Kulturverein „mitnanner“ e.V.), Bürgermeister Ludwig Sonnenberg, Mandy Grijze („mitnanner“ e.V.), Evert Pastoor (Werbegemeinschaft Weener e.V.), Dieter Eden (Schaustellerverband), Jonny Eden (Schaustellerverband), Xenia Nording (Fachbereichsleiterin), (vordere Reihe, v.l.) Gesa Bojen, Christiane Dorenbos (beide Stadtverwaltung) und Hinderk Leemhuis (Marktmeister Stadt Weener (Ems). PR-Foto
Kasperbühne Maatz
PR-Foto

Weener. Einer der ältesten Märkte Ostfrieslands steht in den Startlöchern: Von Freitag, 17. Mai, bis Montag, 20. Mai 2019, findet der traditionelle Weeneraner Johannimarkt statt. Vier Tage lang erwartet die großen und kleinen Besucher ein abwechslungsreiches Programm.

Start des Johannimarktes ist am Freitag, 17. Mai, um 14 Uhr mit Beginn des Markttrubels rund um die Sparkasse. An diesem Nachmittag gilt auch eine Sonderaktion der Werbegemeinschaft Weener e.V. unter dem Motto „1x bezahlen, 2x fahren“. Die offizielle Eröffnung des Johannimarktes erfolgt um 19 Uhr durch Bürgermeister Ludwig Sonnenberg unter Mitwirkung des Blasorchesters des TurnerMusikVereins Weener. Zur offiziellen Markteröffnung gibt es drei Freifahrten in allen Karussells.

Am Sonnabend, 18. Mai, lädt ein Floh- und Trödelmarkt in der Westerstraße ab 9 Uhr zum Bummeln ein. Ab 14 Uhr öffnen erneut alle Fahrgeschäfte und Buden rund um die Sparkasse. Eine Neuheit ist das Kinderprogramm. Erstmals wird ein mobiler Puppenspieltheater-Truck auf dem Markt in Weener haltmachen. Gleich dreimal gibt es für die Kinder Gelegenheit, das Kasperle-Theater zu erleben: um 14.30, 16 und 17.30 Uhr. Von 16 bis ca. 19 Uhr wird die niederländische „BergVenn-Kapelle“ mit Musik und Show über den Markt ziehen und so für Stimmung sorgen.

Am Sonntag, 19. Mai, beginnt um 10 Uhr der Floh- und Trödelmarkt in der Westerstraße. Ab 14 Uhr starten sowohl der Markttrubel als auch das Kinderprogramm. Auf dem Markt können Ballonfiguren gebastelt und Glitzer-Tattoos aufgetragen werden. Wie am Sonnabend, so haben Kinder und Junggebliebene auch am Sonntag um 14.30, 16 und 17.30 Uhr die Chance, Kasperle-Theater im Puppenspieler-Truck zu erleben. Und Vorsicht, ab 14.30 Uhr werden Stelzenläufer auf dem Markt unterwegs sein.

Der letzte Tag des Johannimarktes, Montag, 20. Mai, ist der Familientag. Der Markttrubel beginnt um 14 Uhr. An allen Marktständen und Fahrgeschäften erhalten die Besucher ermäßigte Preise. Für Spätentschlossene werden noch einmal um 14 und 15 Uhr im Puppenspieler-Truck die Vorhänge für das Kasperle-Theater gelüftet.

Der Heimat- und Kulturverein „mitnanner eV“ bietet an allen vier Markttagen eine Tombola an. Der Erlös dieser Tombola ist für den Michaelis- und Mittelaltermarkt im September gedacht.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen