Werlte – Mann unter Drogen am Steuer

Symbolfoto

   Werlte (ots) – Am Montagabend hat die Polizei Sögel einen in Werlte auf der Hauptstraße fahrenden Mann mit seinem Auto angehalten und kontrolliert. Weil die Beamten den Verdacht hatten, dass der 32-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehen könnte, wurde ein freiwilliger Schnelltest durchgeführt. Das Ergebnis bestätigte die Vermutung der Polizisten. Dem Mann wurde im Hümmling-Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen